Birdkite-Ballons

Greifvögel greifen immer von oben an - deshalb sind Beutevögel alarmiert, wenn sie einen greifvogelähnlichen Flieger über sich wahrnehmen.

Heliumgefüllte Ballons, die in ca. 10-30m Höhe schweben, machen sich das zunutze - die Vögel vermeiden es instinktiv, sich unterhalb der Ballons aufzuhalten - Eine effektive und günstige Abwehrmethode.

Die wichtigsten Merkmale von Vogelabwehr-Ballons

  • Vogelabwehr-Ballons sind Helium-gefüllt und fliegen an einer Leine befestigt drachenähnlich permanent in einer bestimmten Höhe.
  • Die Ballons werden von Vögeln instinktiv als eine Bedrohung wahrgenommen und vertreiben diese. Ballons wirken gegen alle Vögel (ausser Greifvögel).
  • Durch die grosse Höhe können Flächen von bis zu 10 Hektar nahezu vogelfrei gehalten werden. Das macht Birdkite besonders geeignet für die Landwirtschaft. Je höher die Ballons fliegen, umso effektiver sind sie.
  • Das Prinzip der Drachen ist von Ornithologen an renommierten Universitäten getestet und bestätigt worden.
  • Eine Gewöhnung ist relativ selten, aber bei Brutgeschäft möglich
  • Den Birdkite gibt es in zwei Ausführungen. Eine weitere Version ist der Hawkkite. Alternativ bieten wir Birdkite-Attrappen an, die an Ruten in ca. 10m Höhe befestigt werden und sich im Wind bewegen.
  • Die Ballons verschleissen nach ca. 1 Monat und müssen ausgetauscht werden. Unsere Ballon-Sets enthalten deshalb 1 Ballon und 5 Hüllen.
  • Birdkites eignen sich v.a. für grossräumige Anwendungen, Flughäfen (mit Genehmigung der Luftfahrtbehörde), Deponien sowie für Regionen mit geringem, mittleren bis starkem Besiedlungsdruck.

Deponie ohne Birdkite


Deponie mit Birdkite
Besucherinfo
Einfach online bestellen!

Wir montieren für Sie!
Rufen Sie uns einfach an:
0800 866 4000 GEBÜHRENFREI
Benutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt unter:
info@vogelabwehr.de
Hilfe
Welche Lösung ist wann geeignet?
Wir zeigen Ihnen in wenigen Schritten, welche Lösung für Sie infrage kommt.

Vogelabwehr Helfer starten